Marc Schmitz im Gespräch mit Bundespräsident Gauck

Bundespräsident Joachim Gauck besuchte am 24.11.15 das Bildungszentrum der Handwerkskammer Köln

um sich über Integration und Fachkräftegewinnung zu informieren.


Hierbei besichtigte er auch die neue Brennstoffzellenanlage, die durch die Marc Schmitz GmbH in Zusammenarbeit mit der Fa. Unger & Eßer GmbH gebaut wurde.

Bei der anschließenden Runde diskutierte Herr Marc Schmitz als geladener Vertreter eines Handwerksunternehmens mit Herrn Gauck und NRW-Arbeitsminister Schmeltzer über die Vorteile von Auszubildenden mit Migrationshintergrund. Alle anwesenden Mitarbeiter unseres Unternehmens waren sehr von der menschlichen, sehr nahbaren Persönlichkeit unseres Bundespräsidenten beeindruckt.

 

Foto: Dr. Dieter Brühl